Der perfekte Einstieg

für ein gesundes Leben

 

Minis

Die Altersstufe der Minis beginnt ab ca. 2 Jahren bis zum Alter von ca. 6 Jahren (Kindergarten bzw. Kindergrippenalter).

In dieser Altersstufe werden die Kleinkinder behutsam an die Freude an der Bewegung herangeführt und zum Sporttreiben motiviert. Auch wenn die Trennung von den Eltern anfangs oft schwer fällt, gelingt es den meisten Kindern letzlich doch, selbständig am Sportunterricht teilzunehmen.

 

1. Vielseitige Bewegungserfahrung als ideale Basis:

Alle motorischen Fähigkeiten (Rollen/ Drehen/ Springen/ Werfen/ Laufen/ etc.) werden geschult und ein gut vernetztes Nervensystem antrainiert, damit die Kinder später schnellere Lernfortschritte machen. Bewegungsgestaltung und Ballschule fließen spielerisch mit ein.

 

2. Koordinative Grundlagen und allgemeine Fitness:

Koordinative Fähigkeiten wie Gleichgewicht, Reaktion, Rhythmus und Geschicklichkeit werden gezielt gefördert und dienen auch der Verletzungsprophylaxe. Es werden die Grundlagen für Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Ausdauer gelegt.

 

3. Sozialkompetenz:

Höflichkeit, Respekt, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft werden spielerisch durch den Sport und Reflexionsgespräche gefördert.